MBL Lasergravur Technologie

MBL Lasergravur – Technologie, Wilhelmstr. 6, 96465 Neustadt bei Coburg
Telefon: +49 (0)95 68 / 8 96 66 66, E-Mail: info@mbl-laser.com

aktualisiert am 28.02.2014


MBL @ YouTube
MBL @ Facebook
MBL @ Flickr

Leistungen

„Gravuren sind Einschneidungen von Ornamenten, Schriften und Verzierungen. Mit der Technologie der Lasergravur lassen sich Logos, individuelle Namen oder Graustufenbilder dauerhaft, detailgetreu und schnell auf diversen Materialien wie Metallen, Kunststoffen, Holz und vielen anderen Werkstoffen aufbringen."

Die klassische Handgravur auf metallischen Oberflächen oder auf Glas wird mit dem Stichel als Werkzeug ausgeführt. Ziel ist es durch Abtrag von Material eine Oberflächenstruktur zu schaffen, die sich gegen den Hintergrund abhebt. Die mit dem Stichel geschaffenen Vertiefungen können zusätzlich mit Farbpaste ausgelegt und so optisch hervorgehoben werden. Die modernste Graviertechnik ist die Lasergravur, hierbei wird das Material durch den auftreffenden Laserstrahl so stark erhitzt, dass es sich thermisch kontrasterzeugend verändert, verdampft oder verbrennt. Anwendungsgebiete sind die dauerhafte Markierung elektronischer Bauelemente, die Herstellung von Computertastaturen, Frontplatten, dauerhafter Typenschilder oder auch dekorativer Trinkgläser und von Flutlichtschildern aus Plexiglas.

Der Laserstrahl wird dabei der Kontur nachgeführt oder mit einem Laserscanner zeilenweise über das Werkstück geführt und führt schnell gesteuert Pulse aus, die an den erforderlichen Stellen einen Abtrag hervorrufen. Durch Steuerung der Pulsfolge oder -energie ist es sogar möglich, Halbtöne zu erzeugen und auf diese Weise z.B. Fotos auf Metall- oder Glasoberflächen zu übertragen.

Ein weiteres Verfahren ist die Maskengravur, bei der eine im Laserstrahl liegende, die Vorlage bildende Maske verkleinert auf dem Werkstück abgebildet wird. Diese Maske kann feststehend oder eine sich wie ein Typenrad drehende Folge von Zeichen sein. Der Laserpuls ist dabei so energiereich und kurz, dass er mit einem einzigen Puls die gesamte abgebildete Kontur der Maske abträgt.

Ein besonderes Verfahren ist die in-Glas-Gravur (Glasinnengravur), bei der der Laserstrahl im Inneren eines Glasblockes fokussiert wird und dort dreidimensional gesteuert bei jedem Laserpuls mikroskopische thermische Zerstörungen hervorruft.


LASERSCHNEIDEN

Erzeugt einen perfekten Schnitt mit sauberen, scharfen Kanten, die nicht ausfransen.

LASERGRAVIEREN

Ist dauerhaft wie das Trägermaterial, konturscharf und präzise bis ins Detail. Anwendbar auf harten und unebenen Oberflächen.

LASERMARKIEREN

Lasermarkieren dient zur permanenten Beschriftung, etwa zum Anbringen von Barcodes, Seriennummern und Herstellungsdaten auf Baugruppen und Einzelteilen.



Kontakt l Impressum l AGB l Datenschutzrichtlinien l Haftungsausschluss


MBL Lasergravur - Technologie l Wilhelmstr. 6 l D-96465 Neustadt bei Coburg
Telefon: +49 (0)95 68 / 8 96 66 66 l Fax: +49 (0)95 68 / 8 96 66 66 l E-Mail: info@mbl-laser.com l Web: www.mbl-laser.com

MBL Lasergravur Technologie iCandy MBL

Design & Gestaltung: i-punkt digital 2013
Copyright © MBL Lasergravur Technologie, Martin Braunschmidt 2013

[ nach oben ]